Der MöhnetalRadweg

Auenlandschaften mit saftigen Wiesen, grünen Wäldern und sanften Hügeln prägen das Bild während der Tour-immer entlang der wunderschönen Möhne-eine Radtour, die sich in jeder Hin-und Aussicht lohnt!

Auf dem MöhnetalRadweg können Tourenradler das Sauerland abseits von Steigungen erleben. Südlich des Haarstrangs folgt die Route immer dem kleinen Fluss Möhne. Sie verbindet auf 65 Kilometern die alte Hansestadt Brilon, den Quellort, mit der Mündung in die Ruhr in Arnsberg-Neheim. Auf der Tour lässt sich vieles entdecken: neben attraktiven Orten präsentiert sich das Möhnetal von seiner schönsten Seite.

Auenlandschaften mit saftigen Wiesen, grünen Wäldern und sanften Hügeln prägen das Bild während der Tour. Und das Möhnetal befindet sich im Wandel: Durch das Projekt „Möhne Life“ wurden Teile der Aue renaturiert. Blumenbunte Talwiesen und lichte Auwälder werden für viele Tier- und Pflanzenarten der Mittelgebirgstäler wiederhergestellt und bieten dem Radfahrer in Zukunft ein noch faszinierenderes Naturerlebnis.

Besonders interessant ist der Abstecher in das renaturierte Bibertal mit Abenteuerspielplatz, Fotopoint, Waldschiff, Sitzspinne und vielem mehr!

Ein Besuch der Altstadt von Rüthen ist nun ebenfalls schnell über die neue Fahrradroute an der Breslauer Strasse möglich.

Bloggerinnen auf dem MöhnetalRadweg-hier ihre Impressionen:

Unterwegs auf dem MöhnetalRadweg - info-bevanderts Webseite!

Weitere Infos unter:https://www.moehnetalradweg.de/

                               https://www.moehnetalradweg.de/Toubiz-Staedte/Ruethen